Das Weingut & Sekthaus Immich-Anker ist ein altes 
familiengeführtes Traditionsweingut, denn schon seit 1425 wird in der Familie Wein kultiviert.

Die Familie Immich gehört zu einer der ältesten Winzerfamilien Deutschlands. Sitz hat das Weingut in einer denkmalgeschützten Winzervilla (erbaut 1897) im neugotischen Stil.

Das Weingut Immich-Anker ist neben der Privat- und Gastronomiekundschaft stets exportorientiert.

Das Weingut, mittlerweile geleitet in der 17. Generation von Daniel S. Immich, bewirtschaftet 3,5 ha (35.000m 2) und hat sich maßgeblich der Rebsorte Riesling verschrieben.

Alle Weine und Sekte sind vegan. Das Weingut ist insektizidfrei seit 1985 und betreibt umweltschonenden Steil- und Steilstlagenweinbau. Durch die eigne Photovoltaikanlage spart das Weingut ca. 20t CO2 ein und produziert so sämtlichen Strom, den man zur Weinherstellung benötigt, selbst.


Daniel

Daniel S. Immich, Jahrgang 1980, entschied sich während des Studiums der Fächer Anglistik, Germanistik, Betriebswirtschaft und Politik im Jahr 2007 zu einer Winzerlehre, die er im Weingut Clüsserath-Weiler/ Trittenheim und in den Bischöflichen Weingütern Wiltingen (Saar) und Trier (Mosel) absolvierte.

Danach folgte der Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker für Weinbau und Oenologie, als Jahrgangsbester. Das Weingut übernahm er offiziell im Jahr 2009. 

Neben Wein und Sekt bietet das Weingut natürlich auch alles für das wahre Feinschmeckerherz. Alle Artikel sind online erhältlich und können bequem per Weinshop bestellt werden.

URSPRUNG & IDENTITÄT

Das unnachahmlichste Qualitätsmerkmal ist und bleibt die Weinbergslage. Hier bekommt die Traube ihren charakteristischen Geschmack. Die Kunst ist es, dies in die Flasche zu bringen. Deswegen sind wir auch Gründungsmitglied der Weinvereinigung “Maxime Herkunft Mosel”, der Weinvereinigung, welche es sich zum Ziel gesetzt hat, der Weinbergslage wieder mehr Gewichtung zu geben.

BEI DER KANZEL

Hangrichtung: Südwest

Rotschiefer und viel Quarzit dominieren diese Lage.

BEIM ESCHEWINGERT

Hangrichtung: Südwest

Rotschiefer dominiert diese Lage.


EISBRUCH

Hangrichtung: West-Südwest 

Steilstterrassenlage mit einem Steinanteil von über 90% und einer Blauschieferdominanz.

Steffensberg

Hangrichtung: Süd 

Eine Mischung aus Grau- und Blauschiefer findet man in dieser Lage.


Monteneubel

Hangrichtung: Südost

Dominierend findet sich hier der Rotschiefer wieder, ähnlich wie im Eschewingert, jedoch ist der Monteneubel eine deutlich kühlere Lage.


Herrenberg

Hangrichtung: West-Südwest

Grauschiefer und Quarzit dominieren diese Lage.


Zeppwingert

Hangrichtung: West-Südwest

Neben viel Blauschiefer findet man hier auch etwas Quarzit und grauen Schiefer.


Im Löwenbaum

Hangrichtung: Süd

Die Lage ist ultrasteil und bietet gerade für restsüße Weine ideale mikroklimatische Bedingungen.


EMPFOHLEN IM

EICHELMANN

EMPFOHLEN In

MOSEL FINE WINES

EMPFOHLEN IM

Feinschmecker

EMPFOHLEN IM

Vinum Wein Guide