THE BRIDGE

The Bridge ist eine Idee, mit der Daniel Immich, seine US Partner und Freunde Olga & Barnaby Tuttle von The Teutonic Wine Company im Jahr 2012 überraschte. Die Idee, dahinter: die enge Freundschaft und Partnerschaft zu vertiefen. 

The Bridge ist ein Cuvée zu 50% deutschem und 50% amerikanischem Riesling. Insgesamt 1000 Liter! Es wurden keine Versuche vorab durchgeführt. Beide Weine wurden jeweils zu gleichen Teilen, genau 500 Litern, vermischt.


Der deutsche Part: 2012er Enkircher Eisbruch® Riesling Trocken, im Edelstahltank vergoren, spontan ohne Reinzuchthefe, ohne Enzyme oder andere künstliche Zusatzstoffe, lediglich normale Schwefelgabe zur Konservierung.

Die Reben in diesem Weinberg sind zwischen 50 und 70 Jahren alt und teilweise wurzelecht.


Der amerikanische Part: 2012er Riesling Trocken - Crow Valley Vineyard, Willamette Valley, Oregon - im alten Barrique-Fass vergoren, spontan ohne Reinzuchthefe, ohne Enzyme oder andere künstliche Zusatzstoffe, lediglich normale Schwefelgabe zur Konservierung. Der US Wein lag 12 Monate auf der Hefe, ohne diese aufzurühren. 30 Jahre alte Reben.


Ein Wein reist um die Welt

Wie kam der deutsche Wein in die USA? Im Tank? Nein. Da ein Transport im angebotenen Kunststofftank zu risikoreich erschien, entschied Daniel Immich im Mai 2012, die 500 l in 1 Liter-Schlegelflaschen (mit Drehverschluss) abzufüllen und diese dann mit der nächsten Lieferung im Dezember 2012 zur Teutonic Wine Company zu schicken. Hierbei wurden keine Mehrkosten gescheut. Der Wein wurde von Barnaby geöffnet und mit seinem Wein vermischt.

Danke übrigens an dieser Stelle an Barnabys Schwester, die beim Öffnen der 500 Flaschen half!


Das Etikett 

Das Etikett zeigt die St. John´s Bridge in Portland, die definitiv die schönste Brücke in Portland ist. 

Die US Etikettenregulierungsbehörde „TTB“ erlaubte es nicht, die Rebsorte oder den Jahrgang aufzuführen. Ferner waren weder die Begriffe Oregon oder Mosel, noch Deutschland oder USA erlaubt, lediglich erlaubte man den Zusatz „white wine - grown in American and German soils.“

Scheinbar wusste man einen solchen Wein nicht wirklich einzustufen - Angst vor etwas Neuem?


Der 2012 er Bridge Wine war innerhalb von vier Wochen ausverkauft.

Essensempfehlung zum Bridge Wine vom Foodblog Culinarypixel.de

Was passt sehr gut zum Truthahn ? - Thanksgiving Essenempfehlung von www.huffingtonpost.com